Flugplatz-Gaststätte

Hier gibt es den original Idar-Obersteiner Spießbraten.
Er wird zu jeder Jahreszeit auf offenem Feuer gebraten.
Sie können die Gerichte schon aus der Luft bestellen (Frequenz 128.360 Mhz)
Sierra - Schweinekamm saftig gebraten
Lima - eine ganze Schweinelende, zart und mager
Romeo - das Roastbeef für Kenner
Foxtrott - zartes Rinderfilet
Alle Stücke haben ein Rohgewicht von ca. 350gr, dazu gibt es Bauernbrot und Sahne-Rettichsalat, auf Wunsch Pommes-Frites, Kroketten, Bratkartoffeln oder Folienkartoffeln mit Rahmquark.

Kontakt

Durchgehend geöffnet Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr.
Montags ist unser Ruhetag (außer an Feiertagen).

Für Reservierungen oder Anfragen stehen wir gerne unter Tel 06781-22501 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(Bitte Anfragen zum Restaurant nur telefonisch. Danke)



Flugplatz-Gaststätte Idar-Oberstein überzeugt die Leser des Fliegermagazins
Zum achten Mal hat das fliegermagazin am 11. April 2019 die fliegermagazin Awards verliehen. Mit der bronzenen Trophäe in Form eines Papierfliegers wurden die besten Produkte und Anbieter der Allgemeinen Luftfahrt in neun Kategorien ausgezeichnet.
In der Kategorie beste Gaststätte auf einem Flugplatz entschieden sich die Leser des Magazins für die allgemeine Luftfahrt bei der Onlineabstimmung eindeutig für die Flugplatz-Gaststätte Idar-Oberstein mit Wirtin Helga Roßmann.
Seit über 30 Jahren bewirtet Helga Roßmann als Pächterin die Flugplatz-Gaststätte Idar-Oberstein, mit stetigem Anspruch auf Verbesserung, ihre Gäste. Die Symbiose aus gutem Essen frisch zubereitet und der uneingeschränkten Anfliegbarkeit des Verkehrslandeplatzes zu den Öffnungszeiten der Gaststätte ist für Flieger unschlagbar. Bereits in den 1970er Jahren entwickelte der damalige Wirt Günter Schicke die Kürzel „Sierra“-„Romeo“-„Foxtrott“ für die Bestellung des Original Idar-Obersteiner Spießbratens über Funk. Bis heute hört man auf der neuen Platzfrequenz 128.360 die Synonyme für gutes Essen.
Während die Piloten sich auf die Landung konzentrieren hat Flugleiter und Bräter Achim Keune bereits das Fleisch über dem Buchenfeuer. In der Gaststätte angekommen wird der traditionelle Spießbraten mit Hunsrücker Bauernbrot und Rettichsalat serviert.
Der Award unterstreicht das Engagement und die Flexibilität um das Team von Helga Roßmann. Denn ihr Herz schlägt leidenschaftlich für ihre Gäste, ob von Land oder aus der Luft kommend.
Die Verleihung fand vor rund 150 geladenen Gästen im Rahmen der AERO Friedrichshafen, der wichtigsten Messe für die Allgemeine Luftfahrt in Europa, im Restaurant „Zeppelin-Hangar“, statt. Vertreter des Aero-Club Idar-Oberstein e.V. flogen, bei traumhaften Wetter, Helga Roßmann und Achim Keune zur Fliegermagazin Gala an den Bodensee.
Der Verein gratuliert Helga Roßmann zum Award 2019 und wünscht weiterhin viel Liebe zur Gastronomie.

JTSV_203426_VS81019


-----------------------------
Pressebericht über die Flugplatz-Gaststätte
(aus Diamond-Pilot Ausgabe 04/2007)
Diamond_Pilot_4-2007 4